Begabte Schreiberlinge!

Erfolgreiche Teilnahme des Gymnasiums Konz am Kurzgeschichten-Wettbewerb des Rotary-Clubs Saarburg 2013

Zum neunten Mal fand in diesem Jahr der Schreibwettbewerb des Rotary-Clubs Saarburg statt, bei dem von Schülerinnen und Schülern der 10. und 11. Klassen der Gymnasien Konz und Saarburg insgesamt 53 Beiträge eingereicht wurden. 31 der „Jungautoren“ kamen in diesem Jahr aus Konz!

Die Jury, die aus vier Rotariern und zwei Deutschlehrerinnen der Gymnasien besteht, hat nunmehr die besten Geschichten ausgewählt. In diesem Jahr fiel das Votum der Jury ausgesprochen harmonisch aus, und schnell war man sich über die Preisträger einig, was von die Qualität der Gewinnergeschichten zeugt. In den Vorjahren wurde häufig erbitterter diskutiert.

1.Preis: Johanna Berg, Gymnasium Konz, 10d (250 €)
2.Preis: Merlin Webers, Gymnasium Konz, MSS 11 (150 €)
3.Preis: Martin Rohleder, Gymnasium Saarburg, MSS 11 (100€)

IMG_5234

Unter den weiteren Beiträgen waren ebenfalls viele gute Texte, die knapp die Siegerränge verpassten, sechs Beiträge aus Konz konnten sich über Bücherschecks freuen.

Am 16. Mai fand die Preisverleihung im Rahmen eines feierlichen Abendessens in der Villa Keller in Saarburg statt, bei der die Urkunden und Geldpreise an die Gewinnerinnen, die mit ihren Eltern gekommen waren, vergeben wurden. Die Anwesenden kamen dabei in den Genuss, die Siegergeschichten aus dem Munde der Autorin und den Autoren zu hören.

Herzlichen Dank an den Rotary-Club Saarburg für die Durchführung des Wettbewerbs und an alle Teilnehmer. Mitmachen lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.