PT 17 (6) Feel good! Konzentrationstraining

In der Bibliothek leiten Frau Seyler und Frau Biehl das Projekt „Feel Good!“ mit den Jahrgangsstufen 8-12.

Das Ziel des Projektes ist „zu Ruhe zu kommen“.

Den Schülern wird beigebracht, wie sie in sich gehen und sich auf ihren Körper konzentrieren können.

Mit ausgewählten Übungen, z.B. Entspannung bei Regenwald-Geräuschen, können die Schüler zur Ruhe kommen. Ebenso kann man auch durch Bewegung zur Ruhe kommen, bei denen die Muskulatur entspannt und gedehnt wird, z.B. mit ausgewählten  Yoga- und Tai-Chi-Übungen, die von einem ausgebildeten Trainer begleitet werden.

Ebenso hat sich die Gruppe mit dem Thema „Stress“ auseinandergesetzt. Sie haben darüber geredet, wodurch Stress ausgelöst wird, wie er sich äußert und was man dagegen tun kann.

Dabei ist mir aufgefallen, dass bei vielen Stress durch Zeitdruck (im Zusammenhang der Schule) ausgelöst wird. Dies äußert sich bei vielen durch Unwohlsein und schlechte Laune und wird oft auch begleitet von Kopfschmerzen und Schlafstörungen. Die Schüler probieren mit Lesen, Musikhören oder Sportmachen sich abzulenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.