PT 15 (24) Buchbinden

Sie lernen, wie man aus leeren weißen Seiten (Fotokopierpapier DIN A 5) mittels Klebebindung einen Halbleinenband erstellt (Buchrücken in Leinen, Bezug der Buchdecke mit buntem Papier). Außerdem fertigen sie aus schwarzem Fotokarton ein klassisches Fotoalbum mit großen Albumblättern und schönem Einband.

Buchbinden TitelSobald man den Raum betritt, fällt einem sofort die Buchpresse ins Auge, in der noch ein Rohling liegt. Die Schüler des Projekts arbeiten ambitioniert an ihren eigenen Büchern, die am Anfang nur aus weißen Seiten bestehen. Doch am Ende werden sie stolz jeweils ein Taschentuch mit blanken Seiten der Maße DIN A5 und ein Fotobuch mit jeweils Individuellem Einband präsentieren können. Ebenfalls wird ihnen freigestellt, eine Mappe zu erstellen, welche von DIN A2 bis DIN A5 groß sein kann.

Buchbinden TextDie erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten können nachhaltig eingesetzt werden, um kaputte oder beschädigte Bücher zu reparieren, Sammelmappen selber zu bauen oder Papier bzw. Schulnotizen oder eigene literarische Werke zu einem Block zu binden.

Das Projekt steht unter der Leitung von Herrn Panther, der das Projekt inzwischen schon längst ein fester Bestandteil der Projektliste ist.

Die Ergebnisse kann man am Mittwoch in der Nähe von C 207 im Treppenhaus begutachten, wo außerdem einige Werkzeuge zum Buchbinden ausgestellt werden.

(Luka, Susanne)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.