10 verrückte Fakten über Sport

  1. Der durchschnittliche Sumoringer, der im Schnitt 140 Kilogramm wiegt, nimmt pro Tag bis zu 20.000 Kalorien zu sich. Das entspricht ungefähr dem zehnfache des Energiebedarfs eines normalgewichtigen Erwachsenen.Unbenannt
  2. Der zunächst übergewichtige und nikotinsüchtige James Fixx begann mit einem Lauftraining, nahm dreißig Kilo ab, hörte mit dem Rauchen auf und schrieb das Buch „The Complete Book Of Running“. Später erfand er den Begriff „Jogging“ und starb mit 52 Jahren beim Joggen durch einem Plötzlichen Herztod (PHT).
  3. Das bekannte Markenzeichen der Sportartikelfirma Nike trägt den Namen „Swoosh“ und wurde vor 44 Jahren von einer Design-Studentin entworfen. Die Studentin erhielt damals 35 Dollar, für das zwischenzeitlich meist tätowierte Motiv in den USA.
  4. Ein Mensch geht im Schnitt 185.000 Kilometer während seines Lebens, so als ob er vier mal die Erde umlaufen würde.
  5. Ein Golfball hat 300 bis 450 kleine Dellen (Dimples) auf seiner Oberfläche. Dabei versuchen die Hersteller mit verschiedener Anzahl und Anordnung der Dimples die perfekte Flugbahn herauszufinden.Unbenannt
  6. Frauen werden beim Beachvolleyball disqualifiziert, wenn die Höschen an der Seite breiter als 3,5 cm sind.
  7. Im kleinsten Staat der Welt mit knapp 1000 Einwohnern, dem Vatikan, gibt es 16 Fußballmannschaften, die beim Clericus Cup gegeneinander antreten.
  8. Die Laolawelle, die als Massendarbietung meist vom Publikum als Imitation einer Wasserwelle ausgeführt wird, rast mit durchschnittlich 40 km/h durch ein Stadion.Unbenannt
  9. Johann Friedrich Christoph GutsMuhts führte „Leibeserziehung“ als Schulfach ein und unterrichtete, den später als „Turnvater Jahn bekannt gewordenen Sportpädagogen, Friedrich Ludwig Jahn und gilt somit als eigentlicher Begründer des Turnens und wird deshalb auch Großturnvater GutsMuhts genannt.
  10. Bei den Olympischen spielen 1904 in der amerikanischen Stadt St. Louis gab es die Disziplinen „Tonnenspringen“, „Sackhüpfen“ und „Weitspucken“. Darauf folgte eine Verspottung der Olympischen Spiele. Daher veranstaltete man schon zwei Jahre später die Olympische (Zwischen-)Spiele in Athen.

 

 

http://www.achim-achilles.de/menschen/aus-aller-welt/22328-unnuetzes-wissen-20-sport-fakten.html

http://blog.stadtlist.de/36-stadtlist-uni-wie-weit-geht-der-mensch.html

http://www.kabeleins.de/sosiehtsaus/unnuetzes-wissen/unnuetzes-wissen-sport

http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Christoph_Friedrich_GutsMuths

http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Christoph_Friedrich_GutsMuths

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.