Wer sind die Helden unserer Zeit?

Wer sind eigentlich die Helden unserer Zeit?

Als ich anfing zu recherchieren, stellte sich mir zuerst einmal die Frage: Wer darf sich eigentlich Held nennen? Google hatte darauf direkt eine Antwort:

Ein Held ist eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten, […] die sie zu [besonderen] Leistungen, sogenannten Heldentaten treiben.

Daraufhin fragte ich mich, wer für mich ein Held ist oder was ein Held für mich ausmacht.

Ein Held sollte…

  • …hilfsbereit sein.
  • …fair und unparteiisch sein.
  • …vollkommene Akzeptanz für Andere aufbringen.
  • …für andere alles geben.

Meine Helden sind…

  • …Verwandte, wie meine Großeltern.
  • … „Helden des Alltags“ (Menschen, die Ihren Alltag trotz schwerer Lebensumstände etc. meistern)
  • …Helden aus Comics oder Filmen (Superman, Spiderman, Batman, Wolverine)
  • …Menschen, von denen wir in den Nachrichten hören/Menschen, die auf der Welt etwas besonderes getan haben bzw. die Welt ein Stück weit verändert haben. (Edward Snowden, Nelson Mandela, Martin Luther King)

„Helden unserer Zeit“ sind somit Menschen, von denen jeder schon einmal gehört hat und von denen wir tagtäglich in den Nachrichten, Zeitungen oder im Internet erfahren. Die meisten von ihnen haben zwar keine Heldenkräfte, aber entweder Mut oder besondere Leistungen erbracht und manche von ihnen auch beides.

Genau mit diesen Menschen soll sich diese Rubrik beschäftigen.

Los geht es aus aktuellem Anlass mit Nelson Mandela, der ja leider am 5. Dezember 2013 in Johannesburg gestorben ist.

Zum Beitrag gelangt ihr über diesen Link:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.