Schneewittchen muss sterben (Kriminalroman) – Nele Neuhaus

Im September 1997 werden in dem kleinen Dorf Altenhain zwei 17-jährige Mädchen vermisst und für tot erklärt. Ihre Leichen werden jedoch nie gefunden. Der mutmaßliche Täter, Tobias Sartorius, muss zehn Jahre ins Gefängnis.
Im Jahr 2007, am Tag der Entlassung von Tobias Sartorius, werden die menschlichen Überreste von einem der Mädchen auf einem alten Flughafen gefunden. Wenig später wird Tobias Mutter von einer Brücke gestoßen und schwer verletzt. Die Kommissare Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein ermitteln in den alten Fällen und finden heraus, dass sich das kleine Dorf Altenhain, wo sich jeder kennt und jeder jedem vertraut hat, in den letzten zehn Jahren zu einem Dorf voller Rache, Betrug und Lügen verwandelt hat. Als ein weiteres Mädchen verschwindet, geht es im Dorf drunter und drüber. Einige scheinen zu wissen, was vor damals wirklich passiert ist.

Das Buch ist total spannend, toll geschrieben und flüssig zu lesen. Teilweise ist es aber echt brutal. Es ist definitiv ein Krimi für starke Nerven.
Ella B. (9b)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.